257

Zeichnung (257) aus DIE BASIS DES MAKE-UP

"Aus den Annalen einer institutionellen Verstopfung. Eine Priesterweihe im Petersdom zu Rom schwebt kopfüber am Himmel und verschwindet in einer unbestimmten Ferne. Davor ein notdürftig geflickter Buttplug, der aussieht wie ein Stopfpilz mit einem Fingerhut, und eine Kordel aus Exkrementen, die links oben aus einem Papierschutzring hervorkommt und sich wie eine Stola um den Hals einer nackten menschlichen Figur legt. In der rechten, oberen Bildecke Teile einer barocken Brüstung und eine abwehrende oder streichelnde Hand rechts unten in einem Quadrat. Zwei amerikanische Soldaten stehen im ersten Golfkrieg mit ihren Gewehren im Anschlag Wache. Einzelne Grashalme schwanken im Wind. Die nackte Person ist mit ausgestreckten Armen und Beinen so auf einen Besenstiel aufgespießt worden, daß ihr der Stab oben aus der Schädeldecke wieder hervorkommt. Aus der Lehre der Anatomie: Die verschiedenen Hautzonen der Figur sind ihr im Verhältnis zu den dazugehörigen Wirbelringen zu Anschauungszwecken abwechselnd schwarz und weiß auf den Leib gemalt worden." (Aus: Strapazin Nr. 109, 2012).

(1996) 

More Drawings

Pages